Exkursionen

Glyssibach
v.l.n.r.: Jörg Rentsch, Edith Bollhalder, Thomas Reutimann, Max Graber, Yvonne Hofstetter, Thomas Seger, Maurice Chédel

An unserem Fachschaftstag vom 21.September durften wir bei schönstem Wetter die Verbauungen beim Glyssibach Brienz begutachten. Bei den Unwettern im August 2005 wurde das Dorf Brienz erheblich beschädigt. Eine gesamte Hausreihe am linken Ufer vom Glyssibach wurde dabei trotz (oder gerade wegen) den Bachverbauungen zerstört. Das Berner Büro ----- bekam deshalb den Auftrag, die Verbauung zu überprüfen und eine neue Lösungsmöglichkeit zu realisieren. Das Ergebnis ist heute sichtbar und (zum Glück) noch nicht getestet worden.

Glyssibach
Glyssibach
Glyssibach
Karikatur
Glyssibach 2005, GG-Fachschaft vor dem aufgeschüttetten Erdwall