Schülermeinungen

Unsere Schülerinnen und Schüler sind das wichtigste. Sie füllen das Fach mit Leben, sie bringen neue Ideen. Deshalb sollen auch sie zu Wort kommen.

Steven Keller, 5a (SJ12/13)

"Latein ist eine tote Sprache - was willst du mit dem?" Wie oft musste ich mir diesen blöden Spruch in den letzten Jahren anhören... Aber Latein ist gar nicht so blöd, wie alle meinen. Wenn du Latein lernen willst, dann solltest du sprachinteressiert sein und auch nicht meckern, wenn du noch mehr Wörter lernen musst. Ausserdem sollte dich die antike Kultur interessieren und du solltest Spass daran haben, herauszufinden, welchen Einfluss die Römer auf unsere Gesellschaft und Kultur hatten. Ich habe Latein gewählt, weil ich schon immer gut in Sprachen war. Zudem hatte ich in der 2. Klasse schon Latein im Schienenfach und dies hat mir viel Spass gemacht. Ich profitiere vom Latein v.a. in den andern Sprachen, weil ich teils Wörter aus dem Französischen oder Englischen schon aus dem Latein kenne. Zudem hilft es auch teilweise in Biologie und beim Thema Römer auch in Geschichte."