Anwesenheitspflicht in den Sportlektionen

Die Fachschaft Sport hat in Absprache mit der Schulleitung beschlossen, dass alle Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht anwesend sein müssen. Das heisst, wer an der Schule ist und aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht aktiv am Sportunterricht teilnehmen kann, hat trotzdem im Sportunterricht zu erscheinen. Die Betreffenden erscheinen in Alltagskleidung in der Sportstätte. Die Sportlehrperson entscheidet, ob eine Schülerin oder ein Schüler während der ganzen Lektion anwesend zu sein hat. Je nach Gesundheitszustand können ihnen beispielsweise Beobachtungs- oder Spielleitungsaufgaben erteilt werden.

Bei Teildispensen erscheinen die Betreffenden nach Möglichkeit und/oder nach Absprache mit der Sportlehrperson ebenfalls in Sportbekleidung und absolvieren ein Alternativprogramm.

Das Aufarbeiten von Schulstoff aus andern Fächern oder das Lösen von Hausaufgaben ist während dieser Zeit nicht gestattet, es sei denn, die Sportlehrperson dispensiert ausdrücklich von der Anwesenheit vor Ort.

Für Langzeitdispensierte wird eine individuelle Lösung angestrebt. Im besten Fall ist der Sportlehrperson ein Arztzeugnis vorzulegen, aus welchem hervorgeht, welche Übungen/Sportarten bei vorliegender Verletzung nicht gemacht werden dürfen. Formulare dazu können bei der Sportlehrperson verlangt werden.

Absenzenkontrolle im Unterrricht

Die Sportlehrperson macht bei sich die Absenzenkontrolle - die Klassenbücher brauchen nicht zwingend in den Sportunterricht getragen zuwerden. Entschuldigungen sind ebenfalls bis zwei Wochen nach dem Fehlen im Unterricht vorzuweisen und zu unterschreiben.

Unentschuldigte Absenzen müss(t)en nicht sein

...wenn man die Absenzenordnung der Kantonschule Reussbühl einhält:

2.6:  Schülerinnen und Schüler, die im Laufe eines Schultages erkranken, melden sich persönlich bei der Sportlehrperson ab, sonst gild die Absenz als unentschuldigt. Schüler, die wegen Krankheit verspätet zum Unterricht erscheinen, entschuldigen sich noch am gleichen Tag persönlich bei den Lehrpersonen, deren Unterricht sie verpasst haben, ansonsten gilt die Absenz ebenfalls als unentschuldigt.

Wichtig: WPS Stunden sind Pflichtstunden. Während dieser Unterrichtszeit dürfen keine Besprechungen, Nachprüfungen etc. gemacht werden!