Kantonsschule Reussbühl Luzern ksreussbuehl.lu. ch

1. Klassen

Folgende Themen werden in dieser Studienwoche behandelt:

  • Klassenklima und Lernatmosphäre
  • Lern- und Arbeitstechnik
  • Schulknigge, Schulordnung
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien
  • nachhaltiges Umweltbewusstsein

Zielsetzung:

  • Die erste Studienwoche der gymnasialen Ausbildung versteht sich als Klassenfindungswoche. Mit verschiedenen Übungen sollen das Selbstbewusstsein und die Teamfähigkeit der Schüler/innen gefördert werden.
  • Daneben geht es auch darum, dass die Schüler/innen im Schulhaus ankommen, ihre Verantwortung in der Klasse und in der Schulgemeinschaft erkennen und wahrnehmen (Schulknigge und Schulordnung).
  • Damit der Übertritt ins Gymnasium für die Schüler/innen positiv verläuft, ist es sehr wichtig, die Schüler/innen in die Lern- und Arbeitstechnik einzuführen. Diese Aufgabe wird dann auch während des Schuljahrs immer wieder aufgenommen, damit die Schüler/innen dieses Wissen im Alltag anwenden können (Lern- und Arbeitstechnik).
  • Es ist sinnvoll die Schüler/innen während der Ausbildung auf eine verantwortungsvolle, reflektierte und kompetente Mediennutzung vorzubereiten. Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage selbstverständlich mit digitalen Medien auf. Die Geräte dienen dabei nicht nur der Freizeitbeschäftigung, sondern sind auch in der Schule unverzichtbar. Neben den Gefahren im Umgang mit digitalen Medien sind bei der Nutzung vor allem datenschutz- und urheberrechtliche Aspekte zu berücksichtigen. Dieses Modul ist vor allem dem sicheren Umgang mit digitalen Medien gewidmet.
    Es ist für uns auch wichtig, dass die Schüler/innen umweltfreundliches Handeln üben und so einen respektvollen und nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen entwickeln. 
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen