Kantonsschule Reussbühl Luzern ksreussbuehl.lu. ch

Latein

Latein wird an der Kantonsschule Reussbühl als Schwerpunktfach angeboten.

Was habe ich von der SPRACHE Latein?

  1. Latein bringt ein besseres Sprachverständnis. Wer Latein lernt, lernt damit, seine Muttersprache und Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) besser zu verstehen und anzuwenden. z.B. adiuvàre = aider (franz.) = aiutare (ital.) = ajudar (port.) = ayudar (span.) z.B. scientia = science (engl.) = science (franz.) = scienza (ital.) = ciência (port.)
  2. Latein ist die Sprache der Wissenschaft. Zwar verlangen die meisten Universitätsfächer nicht obligatorisch Latein. Aber ein Blick in das Fachvokabular von Medizin, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Soziologie etc. zeigt, dass Lateinkenntnisse das Verständnis dieser Begriffe ermöglichen.
  3. Mit Latein erwirbt man mehr als eine Sprache. Moderner Lateinunterricht versteht sich auch als Kulturunterricht. Texte werden nicht des Übersetzens willen übersetzt, sondern um mit ihnen zu arbeiten. Dabei gehen wir philosophischen Fragestellungen auf den Grund, beschäftigen uns mit römischen Rechtsfällen, griechischer Mythologie, Politik, Theater oder neulateinischen Texten, z.B. über die Entdeckung Amerikas.
  4. Latein ist eine Lebensschule. Die Sprache zwingt zu Genauigkeit und Disziplin, Eigenschaften, die für ein erfolgreiches Studium und Erfolg in der Arbeitswelt unerlässlich sind.
  5. Latein öffnet alle Türen. Es erlaubt dir den Zutritt zu allen Studienfächern an der Universität ohne eine zusätzliche Prüfung. Lateinkenntnisse ebnen dir nicht nur den Weg für die geisteswissenschaftlichen Fächer (Sprachen, Geschichte, Philosophie etc.), sondern auch zu den Naturwissenschaften. Die Fähigkeit zu einem lösungsorientierten, methodisch sauberen Denken wird beim Umgang mit Latein offenbar so stark verankert, dass sie auch in ganz anderen Sachgebieten zur Verfügung steht. Die ETH schreibt, «dass Maturanden mit den Schwerpunkten Latein/Griechisch zu den erfolgreichsten Studierenden gehören.»

 

Latein ist der ideale Weg für alle...

  • die ein hochwirksames Training für den Erwerb anderer Sprachen machen wollen.
  • die bereit sind, sich hartnäckig, methodisch und geistig beweglich mit komplexen Problemstellungen auseinanderzusetzen.
  • die eine Kultur kennenlernen wollen, die Europa gestaltet hat und bis heute prägt.
  • die gerne in kleinen Gruppen arbeiten.
  • die sich für das grundlegende Funktionieren von Sprachen interessieren.
  • die eine Herausforderung suchen und die sich für eine Sache interessieren, weil und nicht obwohl sie manchmal schwierig ist.

 

Informationen zum Schwerpunktfach LA (Flyer)

Mitglieder Fachschaft

  • Schäublin Katharina (Sr)
  • Stuber Zwimpfer Christine (Su), Fachvorstand

 

Lehrpläne

Lehrplan SF

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen