Kantonsschule Reussbühl Luzern ksreussbuehl.lu. ch

Notebookklassen

Seit dem Schuljahr 2016/17 müssen alle Schüler/innen der 4., 5. und 6. Klassen mit privaten Notebooks ausgerüstet sein. Damit werden mehrere Ziele erreicht:

  • Die Schüler/innen können sich so die nötigen Kompetenzen im Umgang mit dem Arbeitsmittel Computer als Multifunktionsgerät für die fachliche Ausbildung aneignen.
  • Die Schüler/innen werden auf die Herausforderungen der Mediengesellschaft vorbereitet. Sie erlangen Kompetenzen, die sie im Studium und im beruflichen Leben benötigen werden.
  • Notebooks und WLAN ermöglichen neuartige Unterrichtsszenarien und können so -  gezielt eingesetzt - gegenüber dem traditionellen Unterricht einen Mehrwert bringen.

Als Arbeitsgeräte werden sogenannte "Convertibles" oder "2 in 1"-Geräte mit Windows 10 vorgeschrieben, die sowohl als Notebook mit Tastatur wie auch als Tablet mit Stifteingabe verwendet werden können. Geräte dieser Art bieten ein viel grösseres Einsatzspektrum als konventionelle Notebooks.

Zeitgemässe Unterrichtsszenarien mit Notebook-Einsatz sind auch beschrieben im Blog "Best Practice": https://ksr-lu.ch/best-practice/

Für die bevorstehende Anschaffung von Geräten durch die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen macht die KSR die folgenden EmpfehlungenGeräteempfehlungen  (aktualisiert Ende Januar 2021; nächste Aktualisierung: April 2021)

Das Gerät kann einerseits unter Anleitung in Betrieb genommen werden (an einer "Installationsparty" im April 2021), oder man kann es selbständig in Betrieb nehmen, indem man sich zwingend an die Schritte hält, die im BYOD-Leitfaden formuliert sind, der hier abgelegt ist: KSR-SharePoint von Office 365 (passwortgeschützt)

 

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen